My Daily Espresso – Ein Reise in den Genuss

Espresso Macchiarte mipiace.at

Ich gestehe, ich bin ein Genussmensch. Manchen Genüssen muss man aber entsagen, wie dem Rauchen. Manchen Genüssen sollte man nur kontrolliert nachgeben, wie dem Wein. Und über das Thema Frauen äußere ich mich überhaupt nicht.

Es gibt aber auch solche Genüsse des Lebens, denen man ungehemmt frönen kann, wie dem Espresso. Und dann freut man sich auch noch über Artikel in bunten Blättern, die dem Espresso lebensverlängernde Wirkung nachsagen, ob es wahr ist oder nicht. Kurzum: Das perfekte Genussmittel ohne Nebenwirkungen wie Leberverhärtung oder Scheidung, sozialtauglich und noch von keinem Bann politisch Korrekter belegt.

Espresso Macchiarte mipiace.at

Das Trinken von Espresso belebt aber nicht nur den Körper, es schärft den Verstand, die Umsicht und den Umgang mit seinen Mitmenschen. Ein Espresso, ist eine Geste an einen anderen Menschen, eine Einladung zur Kommunikation, zur Geselligkeit. Ein kurzes Ausbrechen aus dem Alltag, ein Hort der Ruhe und des Gesprächs.

Ich unterbreche meine Tage regelmäßig für den Genuss eines Espressos. Ein Spaziergang ins Büro, nahe dem Rochusmarkt, wird so zum Erlebnis. Oder gleich im Macchiarte Shop in der Wiener Weihburggasse 17. Ich beobachte, kommuniziere und nehme mir ein paar Minuten, um mich zu sammeln.

Espresso Macchiarte mipiace.at

Ein Espresso ist mehr als Kaffee. Die sorgfältig gewählten Bohnen müssen korrekt vermahlen werden, für jeden Espresso neu, so dass das Aroma des Südens erhalten bleibt und sich im Körper verteilen kann. Die Zubereitung ist eine Kunst, die lange Erfahrung und Präzision verlangt. Denn ein schlechter Espresso verhaut den ganzen Tag.

Das, was auf den Wegen durch die große Stadt verfügbar ist, sollte zu Hause natürlich auch nicht fehlen. Die chromblitzende Maschine, die mit Liebe bedient, gereinigt und poliert werden will. Der Duft der vermahlenen Bohnen, das Zischen und Dampfen der Leitungen, das langsame Rinnen des ersehnten Espressos.

Und es gibt so viel zu bedenken und zu erwerben, so dass die Gesamtkomposition immer weiter verbessert und verfeinert werden kann. Angefangen von den unendlichen Variationen der Bohnen, die nur nach fachkundiger Beratung und Verkostung bei Macchiarte den Eigentümer wechseln, über die Mahlwerke, deren technische Finessen Diskussionen nach sich ziehen. Die Espressomaschine selbst, deren Wahl schlaflose Nächte verursachen kann.

Espresso Macchiarte mipiace.at

 

Aber auch die kleinen Dinge bereiten dem Espresso Junkie Freude. Ein neuer Tamper, der fein gedrechselt wie ein Kunstwerk in der Hand liegt und man das Gewicht des Handwerks erspüren kann. Die unendliche Auswahl an Espressotassen, die individuell jedem Espresso Freund angemessen sein müssen.

So ist der Kosmos des Espressos auch ein ideales Weihnachtsthema. Man schenkt keinen Gegenstand, man öffnet eine Erlebniswelt. Ein Espresso ist eine Reise nach Südamerika, eine Fahrt mit einer Dampflokomotive oder eine Kindheitserinnerung. Der Duft des Espressos prägt sich für immer in unsere DNA ein und eröffnet das Tor zu Wohlgefühl und Sinnlichkeit!

Frohe Weihnachten!

Gesehen bei:

Macchiarte
Exklusive Espressomaschinen
Feinste italienische Röstungen
Edeles Zubehör
Weihburggasse 17
A-1010 Wien

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.