CASUAL ODER KLASSISCH?

Ich habe mal wieder einen ausgedehnten Shoppingtag hinter mir und würde euch gerne meine Errungenschaften präsentieren. Gleich vorab kann ich euch verraten, dass jedes Teil, das ich trage, bei Sorelle Ramonda erhältlich ist. Meine Freundin und ich waren zusammen in Wöllersdorf, weil dort eine der größten Sorelle Ramonda Filialen ist und wir uns das mal live anschauen wollten.

Dort angekommen staunten wir nicht schlecht, da die Größe wirklich ganz beachtlich ist. Meine Freundin ist genauso verrückt nach Mode wie ich, also sind wir gleich mal losgestürmt, um die einzelnen Shops im Shop zu durchforsten.

Das Konzept mit den verschiedenen Bereichen für die einzelnen Marken gefällt mir sehr gut, weil man sich schnell einen Überblick verschaffen kann, gleich seine Lieblingsbrands findet und auch den Stil, von Marken, die man noch nicht kennt, auf einen Blick erkennen kann.

Nun möchte ich euch zwei Outfits zeigen, die beide super für die aktuelle Herbst/Winter Saison sind, aber vom Stil her trotzdem total unterschiedlich.

Anfangen würde ich gerne mit dem casual Outfit, das je nachdem was man beruflich macht, wohl eher für die Freizeit geeignet ist. Ich trage hier großteils Replay, eine Marke die ich sehr gerne habe, weil sie wirklich lässige Sachen machen.

Wie man unschwer erkennen kann, ist der graue Zip-Hoodie von Replay, ebenfalls das T-Shirt mit dem Gorilla Print, das mich ein bisschen an Givenchy erinnert und auch die zerrissene Jeans. Gerade für die tollen Jeans ist Replay natürlich bekannt und auch bei diesem Modell wurde absolut tolle Arbeit geleistet, was die Passform, das Material sowie das Design betrifft.

Meine Wildlederjacke ist von Scotch & Soda und passt, finde ich, perfekt zu diesem Look. Die Jacke sieht sogar so aus, als könnte sie von Replay selbst stammen. Ebenfalls die Boots von Diesel, sind wie für dieses Outfit gemacht. Wenn man, wie ich, gerne verschiedene Brands miteinander kombiniert, sollten die Sachen auch harmonieren, was hier gänzlich der Fall ist.

Sorelle Ramonda ReplaySorelle Ramonda Replay Sorelle Ramonda Replay Sorelle Ramonda Replay

Sorelle Ramonda Replay

Als zweites habe ich einen sehr klassischen Look, der je nach Typ, sowohl für die Arbeit als auch für die Freizeit gut zu tragen ist. Das beste an der kalten Jahreszeit, was Mode betrifft, ist, dass man mehrere Lagen tragen kann. All die Jacken, Mäntel und Parkas an sich, sind ja schon ein Highlight, aber als Lagenlook einfach noch cooler!

Der wunderschöne Mantel, der Blazer und die Hose sind von Fradi, einer Marke die ich bisher noch nicht kannte, die aber genau meinen Geschmack trifft. Genau das habe ich am Anfang gemeint, ich sah den Mantel beim Vorbeigehen und blieb deshalb bei diesem Shop im Shop stehen, wo ich dann noch einige Teile gefunden habe.

Das Hemd ist von Drykorn, einer meiner Lieblingsmarken bei Hemden und Sakkos. Da diese Saison nichts ohne Chelsea Boots geht und dieses Modell farblich so großartig gepasst hat musste ich da einfach auch zuschlagen. Zu guter Letzt, farblich genauso perfekt abgestimmt, habe ich mir noch diesen Fendi Schal gegönnt.

Sorelle Ramonda FradiSorelle Ramonda Fradi Sorelle Ramonda Fradi Sorelle Ramonda Fradi Sorelle Ramonda Drykorn Sorelle Ramonda Drykorn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.