Siegfried Prugger – Moto Guzzi Custom Künstler

Moto Guzzi Header 2

Manchmal zahlt es sich aus, eine Landpartie zu machen, hinaus aus Wien, immer gegen Süden. Dorthin, wo das Herz grün ist, das Henderl gebacken und die Männer Eichen. Mich zieht es in unbekanntes Land, hügelig und bewaldet, kleine Städte und Ortschaften an gewunden Straßen, mich zieht es in die Steiermark.

Irgendwo dort in den Wiesen und Feldern liegt Weiz, eingebettet in eine Hügellandschaft, in der Ferne sanfte Berge, die größte Stadt der Oststeiermark. Ziel meiner Reise ist Siegi´s Garage, DIE Moto Guzzi Custom Schmiede von hier bis Hollywood, denn:

„Steirermen san very good, very, very good for Hollywood“

Siegi Prugger Moto Guzzi Custom Weiz by Eaglepowder.com for mipiace.at

Siegfried Prugger hat es nach langen Jahren in Wien wieder nach Hause gezogen und er residiert knapp unterhalb der Kirche in einer brandneuen Garage, spezialisiert auf Vespas und sein persönliches Steckenpferd, Moto Guzzis.

Nicht nur, dass Siegi einen hervorragenden Ruf als Kenner der V2 getriebenen italienischen Klassiker hat, versteht sich der Steirer Man auch als Spezialist für Umbauten aller Art an Moto Guzzis. Sei es ein Update am Motor, das Herauskitzeln zusätzlicher Pferdestärken aus den längsliegenden Triebwerken, der Verbau von Spezialteilen edelster Hersteller oder gleich der Komplettumbau ganzer Fahrzeuge.

Siegi Prugger Moto Guzzi Custom Weiz by Eaglepowder.com for mipiace.at

„Geht ned, gibt´s ned“, lautet das wackere Motto des Einzelkäpfers aus Weiz. Was als Moto Guzzi  Custom Teil nicht erhältlich ist, wird gebaut und typisiert. Lack und Chrome sind seine täglichen Begleiter und die bis zur Unkenntlichkeit abgeschliffenen Fußraster seiner persönlichen Moto Guzzi Stelvio kennzeichnen Siegi als gnadenlosen Reiter! Wenn also „Funka fliaga“ war es mit großer Wahrscheinlichkeit Siegfried!

Mit Hingabe erklärt mir Siegi die Vorzüge einer Moto Guzzi V7 als Basis zum Customizing, das Potential des Motors, die Möglichkeiten der Einstellung und die Philosophie der Italiener, die Siegi irgendwie im Blut liegt. Die Steiermark ist eben doch schon Süden.

Siegi Prugger Moto Guzzi Custom Weiz by Eaglepowder.com for mipiace.at

Was an Moto Guzzi Custom Teilen verfügbar ist, lagert in der heiligen Halle der Garage, die den Flair einer Chirurgie hat. Jeder Schraubenschlüssel ein Skalpell, jede Schraube an ihren Platz und über all dem liegen Mistral-Auspuffanlagen gestapelt. Musik in Siegis Ohren.

Bemerkenswert übrigens, dass in der Garage auch Fabrikate anderer Länder auf Heilung warten. Die Besitzer werden wissen, warum.

Seine einzig wirklich feste Beziehung scheint aber der üppige V2 zu sein, was sich an einer grünen Moto Guzzi V7 II manifestiert, die erdig auf der Bühne steht. Steirisch eben.

Siegi Prugger Moto Guzzi Custom Weiz by Eaglepowder.com for mipiace.at

Die Stollen-Contis gerade recht für die warmen Böden der Wälder, der Tank in Grün des Tannes, der Weiz umgibt. Auch hier spielt die Blasmusik die Mistral-Tuba, die Krümmer dicht in Aspest gewickelt.

Was nicht in der reichhaltigen Moto Guzzi Custom Schatulle zu finden war, spendet Rizoma, wie etwa die winzigen Blinker oder die LED Rücklicht-Anlage, oder aber andere Modelle aus der Moto Guzzi Palette. Jeder ehemals verchromte Teil ist schwarz gehalten, Understatement wird in der Steiermark offensichtlich groß geschrieben.

Siegi Prugger Moto Guzzi Custom Weiz by Eaglepowder.com for mipiace.at

Von anderer Natur ist der Umbau der Moto Guzzi V9 Roamer, ein eleganter Edelstein von schwarzem Glanz. Die Musik macht hier eine andere steirische Blasmusikkapelle, die Rapid-Fire Einzelrohre stammen von Remus, modifiziert von Siegi, so wie auch die Kennzeichenhalterung links. Ein paar Stück der Einzelanfertigung sollen sich übrigens noch in der Garage befinden, typisiert wohlgemerkt.

Hauptattraktion ist der Custom-Einzelsitz, der sich mit ein paar Handgriffen gegen die Originalbank umbauen lässt, falls dein Steira-Dirndl mit zum Kirtag will.

So sind sie nämlich, die Steirer. Erdig und patent. Ehrlich und bodenständig.

SIEGI’S GARAGE
Siegfried Prugger
s.prugger@siegisgarage.at
www.siegisgarage.at
Tel.: 0664 243 32 50
Tel.: 03172 306 28

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.