Ennio Morricone – Morricone Segreto: Mehr als ein musikalischer Nachruf

JF1A52 ennio morricone

Ennio Morricone zählt ohne Zweifel zu den wichtigsten italienischen Künstlern der letzten 60 Jahre und ist wahrscheinlich der berühmteste Komponist von Filmmusik des 20 Jahrhunderts. Hinter dem im Mainstream gefeierten Morricone gibt es jedoch noch einen geheimen Morricone.

In den 6 Dekaden seines musikalischen Schaffens, komponierte er Klangwelten für über 600 Filme, darunter Klassiker wie Once Upon A Time In The West, Once Upon A Time In America, The Untouchables, The Mission, Cinema Paradiso, Hateful Eight and The Good, The Bad and The Ugly. 

„Morricone Segreto“ beleuchtet diese eher unbekannte Seite des Maestros und offenbart Stücke aus seiner Schaffenszeit zwischen dem Ende der 60er und den frühen 80er Jahren. Dabei wurden aus den historischen Archiven von CAM Sugar bis dato unbekannte und vergessene Stücke, sowie alternative Aufnahmen bekannter Werke wiederentdeckt, die teilweise noch nie zuvor veröffentlich wurden.

Als Highlights dürfen Extrakte von Lui Per LeiStark System, La Smagliatura, und Il Clan Dei Siciliani gelten.
„Morricone Segreto“ ist der Beweis, dass selbst so gefeierte Größen wie Ennio Morricone noch Geheimnisse haben, die es zu entdecken gilt.

Die nun vorliegende Kollektion erschien am 6. November 2020, wenige Tage vor seinem 92. Geburtstag, den der am 6. Juli 2020 verstorbene Meister leider nicht mehr erlebte. Cam Sugar & Decca Records veröffentlichen diese ganz besondere Hommage als CD, wie auch – als besonderer Leckerbissen für Enthusiasten und Analogrückkehrer – als Vinyl im Format einer Doppel-LP.

Die Vinyl Special Deluxe Edition wäre schon was für den Gabentisch…

Ennio Morricone

Ennio Morricone – Morricone Segreto
Cam Sugar & Decca Reccords

Tracklist
01 – Vie-Ni (alt. take) – QUANDO L’AMORE Ė SENSUALITÀ – 1973 *
02 – Fantasmi Grotteschi (edit) – STARK SYSTEM – 1980 **
03 – Vita e Malavita – STORIE DI VITA E MALAVITA – 1975
04 – Tette e Antenne, Tetti e Gonne – LA SMAGLIATURA – 1975
05 – Patrizia (alt. take – con voci) – INCONTRO – 1971 *
06 – Per Dalila – IL BANDITO DAGLI OCCHI AZZURRI – 1980
07 – 18 Pari – UN UOMO DA RISPETTARE – 1972
08 – Psychedelic Mood – LUI PER LEI – 1971 *
09 – Fuggire Lontano (edit) – L’AUTOMOBILE – 1971 **
10 – Jukebox Psychédélique – PEUR SUR LA VILLE – 1975
11 – Fondati Timori – LA SMAGLIATURA – 1975
12 – Edda Bocca Chiusa – LUI PER LEI – 1971 *
13 – Non Può Essere Vero – MIO CARO ASSASSINO – 1972
14 – Eat It (versione singolo) – EAT IT – 1969
15 – Nascosta nell’Ombra – QUANDO L’AMORE Ė SENSUALITÀ – 1973
16 – Dramma su di Noi – SPOGLIATI, PROTESTA, UCCIDI – 1972
17 – Lui per Lei – LUI PER LEI – 1971 **
18 – Beat per Quattro Ruote – L’AUTOMOBILE – 1971 *
19 – Stark System (Rock) – STARK SYSTEM – 1980 **
20 – Il Clan dei Siciliani (Tema n. 5) – IL CLAN DEI SICILIANI – 1969 *
21 – René La Canne – RENE LA CANNE – 1977
22– Ore 22 – SAN BABILA ORE 20: UN DELITTO INUTILE – 1976 **
23 – Sinfonia di una Città – Seq. 4 – COPKILLER – 1983
24 – L’Immoralità (edit) – L’IMMORALITÀ – 1978
25 – L’Incarico – UN UOMO DA RISPETTARE – 1972
26 – Inseguimento Mortale – LA TARANTOLA DAL VENTRE NERO – 1971 *
27 – Macchie Solari (The Victim – versione singolo) – MACCHIE SOLARI – 1974

*PREVIOUSLY UNRELEASED || ** FIRST TIME ON VINYL


Zum Abschluss noch ein Zuckerl mit grandiosen Einblicken in Sachen Ennio Morricone, eine kleiner Dokumentarfilm, der ins Studio des Meisters entführt, das vor 50 Jahren eingeweiht wurde. Viel Vergnügen!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.