Macchiarte Genuss Event – Ein Abend wie starker Espresso

Genuss Event Macchiarte mipiace.at Fotos Christoph Cecerle eaglepowder.com

Zu manchen Veranstaltungen muss man, zu anderen darf man. Das Macchiarte Genuss Event im Looshaus am Wiener Michaelerplatz gehörte zu zweiteren. Versprochen wurde eine kleine Luxusmesse zum Kosten und Staunen und genau das haben wir dann auch bekommen.

Die Brüder Lanner komponierten einen variantenreichen Abend in gelöster Atmosphäre, garniert mit musikalischen Highlights, kulinarischen Ausflügen nach Italien und dem Besten, was zur Herstellung von Espresso benötigt wird. Die Espressomaschinen, Zubehör und passender hochqualitativer Kaffee ist im Macchiarte Shop, Weihburggasse 17 im ersten Bezirk, erhältlich. Vorbeischauen lohnt sich!

Genuss Event Macchiarte mipiace.at Fotos Christoph Cecerle eaglepowder.com

Schon der Name Macchiarte ist eine Komposition der Worte Macchina und Arte, den beiden Polen, zwischen denen sich die Aktivitäten der Brüder abspielen. Die männliche haptische Rolle spielt die Dampfmaschine, Symbol der Industrialisierung, verfeinert und verkleinert für den Gebrauch zu Hause, wiedergeboren als Espressomaschine. Zutiefst italienisch, ein optischer und funktioneller Hochgenuss für Liebhaber und Genießer, ein Spielzeug für den gereiften Mann und trotzdem ein Höhepunkt der Funktionalität.

Ich konnte nicht aufhören, die chromblitzenden Espresso Maschinen der Macchiarte Kollektion zu berühren, anzufassen, das Sieb zu drehen und wieder aufzusetzen, den satten Ton von vollem Metall zu hören und das Gewicht des Materials zu spüren.

Genuss Event Macchiarte mipiace.at Fotos Christoph Cecerle eaglepowder.com

Eine Espresso Maschine ist einer dieser Gegenstände, der sowohl im Gebrauch als auch im Ruhezustand Freude bereitet, das Haus schmückt und dem Besitzer ein Lächeln auf die Lippen zaubert, wenn er Gästen selbst und fachmännisch einen herrlichen dampfenden Espresso bereitet. Das Bedienen der Hebel und Ventile wird zum sinnlichen Inhalt, der Kaffee dann zum krönenden Abschluss.

Neben dem Espresso, einem meiner liebsten Steckenpferde, bestach das Macchiarte Genuss Event durch die Vielzahl an kulinarischen Höhepunkten. Das Buongustaio aus der Singerstraße hatte alle Spezialitäten aus dem famosen Lokal direkt ins Looshaus verfrachtet und war nicht umsonst zentrale Anlaufstelle des Festes. Der Prosciutto wurde im Akkord geschnitten und Marcel Koller bewegte sich von der Theke so weit fort wie Toni Polster zu seinen Glanzzeiten vom Strafraum. Jedenfalls weint der Teamchef, der uns so viel Freude bereitet hat, nicht nur Wien eine Träne nach (Originalzitat: „Eine Weltstadt“), sondern auch besonders dem Buongustaio, einem Geheimtipp für Gourmets und Gourmands der Wienerstadt.

Genuss Event Macchiarte mipiace.at Fotos Christoph Cecerle eaglepowder.com

Ein Fest macht durstig, die Temperaturen steigen, angefacht von brasilianischen Rhythmen und Samba Tänzerinnen in der Tracht der Copacabana. Gelöscht werden die durstigen Kehlen mit besten Weinen italienischer Provenienz der Güter Marchesi Alfieri der drei Schwestern San Martino di San Germano und des Weinguts Rechsteiner des Florian von Stepski-Doliwa. Aristokratische Tropfen aus der Toskana und aus Venezien, passend zum Macchiarte Genuss Event und eine Empfehlung für sich.

Genuss Event Macchiarte mipiace.at Fotos Christoph Cecerle eaglepowder.com

Besonders angenehm machte diesen Abend aber der freundschaftliche und entspannte Umgang zwischen Genießern und Kennern der Espresso Kultur und Italiens. Ob Freunde der Vespa, die schon an der Treppe von einer Vespa 946 RED empfangen wurden, bis zum Banker, vom Wein Kenner bis zur Familie der Brüder Lanner. Alle fanden sich ein, um ein Fest zu feiern, genau so, wie es nun einmal bei italienischen Familien üblich ist.

Grazie.

Partner des Macchiarte Genuss Events:

Buongustaio

Slayer Espresso

Jamila Coffee

La marzocco

Hauck Tamper

Kaffee Form.

Saporito

BWT

HLF

Passion Barista

WineBank Wien

GTWines

Italissimo

Azienda agricola Rechsteiner

MARKTHOMAS

EIDOS

Vespa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.