Bar Campari Vienna – L´Aperitivo Moderno

Campari Bar Vienna im "Schwarzes Kamel" by Christoph Cecerle eaglepowder.com für mipiace.at

Das Schwarze Kameel in der Bognergasse Nummer 5 ist ein Fixpunkt am Wiener Gourmethimmel, der Polarstern der Wiener Society seit 1618. Eine Institution des guten Geschmacks und wohl auch der besseren Gesellschaft, die gepflegt das Glas erhebt, und das seit dem Prager Fenstersturz.

Campari Bar Vienna im "Schwarzes Kamel" by Christoph Cecerle eaglepowder.com für mipiace.at

So wundert es nicht, dass nur wahre Klassiker als Partner in Frage kommen, um einen kleinen Raum zu bespielen, ein kleines Theater, wie geschaffen für Campari. Pate für die Bar Campari Vienna stand die legendäre Mailänder Bar Camparino, quasi maßstäblich verkleiner, aber modern und klar umgesetzt von der Wiener Designerin Laura Karasinski und dem Architekten Gerd Zehentner.

Campari Bar Vienna im "Schwarzes Kamel" by Christoph Cecerle eaglepowder.com für mipiace.at

Der kubische Raum klassisch, die Bar massiv aus Carrara-Marmor,  dominieren die Farben Rot-Weiss-Schwarz und geometrische Muster. Höhepunkt für mich ist allerdings die „Listino Prezzi“, wie ein Requisit aus einem Fellini-Film.

In diesem Bühnenraum agieren keine Schauspieler, sondern Gäste und die Barkeeper, die vielleicht den Höhepunkt der Szene darstellen, eine oscarreife Besetzungen. Jeder Handgriff sitzt, jeder Campari wird zum Kunstwerk, die original Soda-Siphon Anlage wurde extra aus Mailand angeliefert!

Campari Bar Vienna im "Schwarzes Kamel" by Christoph Cecerle eaglepowder.com für mipiace.at

Die Weltbühne auf 17m², und ihr Regisseur ist Peter Friese, der gemeinsam mit Simone Edler, Campari Österreich, dieses Kunststück möglich macht. Ein Messe der Italianita´, ein Chapeau an unsere südlichen Nachbarn, denen wir doch so nahe sind.

Campari Bar Vienna im "Schwarzes Kamel" by Christoph Cecerle eaglepowder.com für mipiace.at

Doch währt das Schöne niemals ewig, und so ist die Bar Campari Wien leider nur ein Intermezzo, ein kurzer Traum, der am 25.April 2016 inoffiziell begonnen hat, am 3.Mai eröffnet wird, und am 12. Juni wieder wie eine Nebelschwade entschwindet!

Hingehen und genießen. Forza Italia. Forza Campari!

 

Bar Campari im Schwarzen Kameel
Bognergasse 5, 1010 Wien

Öffnungszeiten:
Von 25.April bis 12.Juni 2016
Täglich von 12:00 bis 22:00 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.