Vespa Elettrica – Need 4 Speed

Vespa Elettrica

EICMA 2019: Wir feiern das Debüt der neuen 70km/h Version der Vespa Elettrica!

Leise, connected und individuell ausstattbar. Die beste Technologie war noch nie so cool!

Alle Werte von Vespa konzentrieren sich in der Vespa Elettrica.

Es ist kein Elektroroller, es ist eine Vespa Elettrica, ein Kunstwerk mit dem höchsten technologischen Gehalt, das sowohl unsere Modernität als auch die kommenden Jahre symbolisiert.

Vespa Elettrica ist die modernste Ikone der italienischen Technologie. Sie steht für fortschrittliche Konnektivität und leisen Betrieb, Anpassung und Zugänglichkeit, Respekt vor der Umwelt und einzigartigen Stil. Vespa hat diese Werte seit jeher verkörpert, die jetzt in der Vespa Elettrica vollständig zum Ausdruck kommen und den Status der Marke bestätigen, die ihrer Zeit immer voraus war.

Die Vespa Elettrica mit ihrem einfachen, oder besser gesagt natürlichen Zugang ist der höchste Ausdruck der Forschung der Piaggio-Gruppe zur Elektromobilität. Die Gruppe zielt darauf ab, auf wachsende Umweltbelange zu reagieren und technologische Lösungen für einen zunehmend nachhaltigen und lebenswerten städtischen Lebensraum anzubieten.

Immer ein Innovator, entwickelt sich Vespa Elettrica weiter: Neben der Originalversion, die für den rein urbanen Einsatz entwickelt und daher als Moped mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h zugelassen wurde, feiert die EICMA 2019 das Debüt der Vespa Elettrica 70 km/h.

VESPA ELETTRICA 70 KM/H: NOCH KRAFTVOLLER UND LEISER

Leise, ökologisch, innovativ und heute noch leistungsfähiger: Durch die Erfahrung der Piaggio-Gruppe mit dem Aggregat und der Lithium-Ionen-Batterie ist die Vespa Elettrica jetzt auch in der brandneuen 70 km/h-Version erhältlich.

Die höhere Leistung der Vespa Elettrica 70 km/h, die als Motorrad zugelassen ist, ist auf eine allgemeine Optimierung aller Komponenten zurückzuführen: Aggregat, Fahrzeugmanagementsystem und Batteriepack. Das Ergebnis ist eine höhere Höchstgeschwindigkeit ohne Änderung der typischen scharfen Beschleunigung der Vespa Elettrica und mit einer nahezu identischen Reichweite. Im ECO-Modus bietet die Vespa Elettrica 70 km/h bei einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h die gleiche maximale Reichweite von bis zu 100 km, während sie im Power-Modus bis zu 70 km fahren kann.


Der Akku behält die Größe und das Gewicht der Originalversion, wurde aber modifiziert, um eine höhere Dauerleistung zu erreichen, was auch durch Verbesserungen der Steuerungssoftware des Elektromotors unterstützt wird. Diese Entwicklungen haben es ermöglicht, die Endübersetzung zu verlängern und bieten eine Reihe von Vorteilen: eine höhere Geschwindigkeit bei gleicher Leistung in Bezug auf Beschleunigung und Anfahrt, sowie einen ruhigeren Betrieb bei gesenkter Drehzahl.
Die Vespa Elettrica 70 km/h zeichnet sich durch besondere stilistische Details aus: Die vordere Stoßdämpferfeder ist rot lackiert, ebenso wie die Dekorationen auf der Abdeckung des Aggregats und das Typenschild „Elettrica“.

ICH BIN DIE MACHT

Das Herzstück der Vespa Elettrica ist eine Antriebseinheit, die eine Dauerleistung von 3,6 kW und eine Spitzenleistung von 4 kW liefern kann: Werte, die in Kombination mit einem Drehmoment von über 200 Nm die Leistung eines herkömmlichen 50 ccm Rollers übertreffen, insbesondere in Bezug auf Beschleunigung und Steigfähigkeit, die von der typischen brillanten Leistung von Elektromotoren profitieren. Dies führt zu einer agilen und angenehmen Fahrt auf städtischen Strecken in völliger Stille. Tatsächlich ist die Vespa Elettrica völlig still und trägt dazu bei, die Städte weniger chaotisch und lebenswerter zu machen und der Verschmutzung auch in Bezug auf den Lärm entgegenzuwirken.

Vespa Elettrica


Die Vespa Elettrica garantiert eine maximale Reichweite von bis zu 100 km, ein Wert, der sich auf einer ländlichen Strecke dank einer modernen Lithium-Ionen-Batterie und einem effizienten Kinetic Energy Recovery System (KERS), das sie in den Verzögerungsphasen auflädt, nicht wesentlich ändert. Der Ladevorgang ist denkbar einfach: Der Lithium-Ionen-Akku benötigt, wie der in modernen Smartphones, keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen. Zum Aufladen ziehen Sie einfach das Kabel aus dem Sitzfach, in dem sich der Tankdeckel normalerweise befindet, und schließen Sie es an eine normale Steckdose oder eine der wachsenden Anzahl öffentlicher Ladestationen in Großstädten an. Die Standardzeit für eine vollständige Ladung beträgt 4 Stunden (bei einer Spannung von 220 V).

Als weitere Bestätigung dafür, wie einfach und benutzerfreundlich die Vespa Elettrica ist, sind Motor und Batteriepack völlig wartungsfrei. Der Akku bietet einen ausgezeichneten Wirkungsgrad für bis zu 1000 vollen Ladezyklen. Dies entspricht einer Reichweite von 50.000 bis 70.000 km, was einer Betriebsdauer von etwa 10 Jahren für ein Fahrzeug entspricht, welches für den Stadtverkehr bestimmt ist. Auch nach den tausend Ladezyklen behält der Akku noch 80% seiner Kapazität und ist perfekt nutzbar. Das kompakte Akkupack befindet sich unter dem Helmfach und beeinträchtigt nicht die Funktionalität des Vespa Elettrica-Sitzfachs, das einen Jethelm aufnehmen kann.

Das elektronische Gaspedal Ride by Wire steuert die Leistungsabgabe des Motors von Vespa Elettrica. Durch Drücken der MAP-Taste auf der rechten Seite des Lenkers kann der Fahrer zwischen zwei Fahrmodi wählen: ECO und Power, zusätzlich zum Reverse-Modus für eine einfachere Handhabung der Vespa Elettrica beim Manövrieren. Der energiesparende ECO-Modus verlängert die Akkulaufzeit; die Geschwindigkeit ist auf 30 km/h (bei der Motorradversion 45 km/h) begrenzt und die Beschleunigung ist progressiver. Power ist jedoch der grundlegende Fahrmodus, der die Leistung des Motors voll ausschöpft.

VESPA ELETTRICA, VERBUNDEN MIT DER WELT

Vespa Elettrica ist nicht nur ein leises, ökologisches und technologisch fortschrittliches Fahrzeug, sondern auch und vor allem verbunden: Die vielen Funktionen von VESPA MIA, dem Multimediasystem, welches das Smartphone mit dem Fahrzeug verbindet, können über eine Mensch-Maschine-Schnittstelle verwaltet werden, die ein digitales Armaturenbrett mit einem 4,3-Zoll-Farb-TFT-Display beinhaltet, das dank des Dämmerungssensors, der Hintergrund und Farbe der Zeichen an die Lichtverhältnisse (Tag/Nacht-Modus) und die vier einstellbaren Helligkeitsstufen anpasst, stets gut lesbar ist.

Vespa Elettrica

Die umfangreichen Informationen sind in einem sehr beeindruckenden und äußerst rationalen grafischen Diagramm angeordnet. In der Mitte des Bildschirms befinden sich immer die wichtigsten Informationen wie Geschwindigkeit, gewählte Fahrmodi, Restreichweite in km und Batterieladezustand (%), während auf beiden Seiten die ökologische Fahrqualität und der Energieverbrauch oder die während der Fahrt verbrauchte oder zurückgewonnene Energie angezeigt werden. Aber es nutzt die dedizierte Vespa App auf Ihrem Smartphone und verbindet sie mit dem Fahrzeug – via Bluetooth -, so dass Sie die Möglichkeiten des TFT-Displays voll ausschöpfen können, auf dem alle Benachrichtigungen über eingehende Anrufe und Nachrichten erscheinen, gut sichtbar in der Mitte.

Das System ermöglicht es Ihnen auch, über die Lenkertasten Anrufe entgegenzunehmen und mit den Sprachbefehlen des Smartphones Anrufe zu tätigen oder Musik aus Ihrer eigenen Wiedergabeliste abzuspielen. Um all diese Funktionen voll auszuschöpfen, die einfach über den praktischen Joystick am rechten Steuerblock gesteuert werden können, ist ein spezieller Jet-Helm mit integrierten Kopfhörern und Bluetooth-Sprechanlage für Vespa Elettrica als optionales Zubehör erhältlich.

Dank der dedizierten Vespa App, die einmal mit Vespa Elettrica verbunden ist, wird Ihr Smartphone zu einer außergewöhnlichen Quelle für Parameter in Echtzeit sowie für andere nützliche Informationen über die Fahrzeugnutzung, einschließlich Fahrzeit und Entfernung, Prozentsatz der Akkuladung, Statistiken über die letzten 30 Fahrten, Push-Benachrichtigungen über den Ladezustand der Batterie, Anzahl der durchgeführten Ladezyklen und vieles mehr.

Vespa Elettrica ist immer einzigartig und anpassbar

Vespa Elettrica wurde mit den gleichen unverwechselbaren Linien entworfen, die die Vespa zu einer Ikone des Stils und der Eleganz auf der ganzen Welt gemacht haben und die Herzen ganzer Generationen junger Menschen eroberten.

Vespa Elettrica

Die Karosserieform, streng aus Stahl nach bester Vespa-Tradition, wird durch eine exklusive Sonderlackierung betont: Tatsächlich wird Vespa Elettrica in einem speziellen grauen Finish geliefert, um das der Kunde viele markante Details individuell gestalten kann. Tatsächlich sind das Profil, das über den gesamten Umfang des Schildes verläuft, die Dekoration „Halsband“, die Kante der Felgen, das Profil des Typenschildes „Elettrica“ und die Sitzverkleidung in sechs Farbvarianten erhältlich: Azzurro Elettrico (Standard bei Vespa Elettrica), Verde Boreale, Giallo Lampo, Cromo, Nero Profondo und Grigio Fumo.
Die Vespa Elettrica 70 km/h bietet Standardoberflächen in Giallo Lampo und ist in drei weiteren Farbvarianten erhältlich: Azzurro Elettrico, Cromo und Nero Profondo.

Darüber hinaus ist nach dem individuellen „Total Look“-Konzept exklusiv für Vespa Elettrica ein spezieller Jethelm erhältlich, der zur Fahrzeuglackierung und -veredelung in der vom Kunden gewählten Farbe passt. Dieser Helm zeichnet sich nicht nur durch seinen Stil, sondern auch durch technologische Inhalte aus, mit integrierten Bluetooth-Kopfhörern, damit Sie Ihr Smartphone benutzen und Musik über das VESPA MIA-System hören können.

Der Frontscheinwerfer mit LED-Technologie und der Rücklichtcluster verleihen der Vespa Elettrica, die großzügige 12″ Front- und 11″ Heckaluminiumfelgen einsetzt, eine noch ausgeprägtere Persönlichkeit. Der Komfort profitiert von einem Sitz aus einem Material, das maximalen Komfort für Fahrer und Beifahrer sowie perfekte Ergonomie bietet. Der Transponderschlüssel verfügt über eine eingebaute Bike Finder-Funktion (blinkt bei den Blinkern) und eine Funktion zum Öffnen des Sitzfachs, während die Innenseite des Fachs in der Rückenplatte des Beinschützers eine USB-Buchse zum Laden von Smartphones oder anderen mobilen Geräten enthält.

Alle Vespa-Zubehörteile

Wie bei jeder Vespa kann auch die Vespa Elettrica individuell gestaltet und dank einer reichhaltigen Auswahl an Zubehör zu einem einzigartigen Stück verarbeitet werden, das der Persönlichkeit des Raiders entspricht: Das Topcase, welches vollständig in der gleichen Farbe wie das Fahrzeug lackiert und mit dem verchromten Vespa-Abzeichen versehen ist, kann einen Integralhelm aufnehmen. Das Topcase kann mit einer Rückenlehne ausgestattet werden, die aus dem gleichen Material wie der Sitz besteht. Der verchromte Sockel, auf dem der Oberkasten montiert ist, kann auch als Gepäckträger verwendet werden.

Maximalen Schutz bietet eine Windschutzscheibe aus hochwertigem Splitterschutz-Methacrylat, die mit dem Vespa-Logo versehen ist; die Halterungen sind verchromt und entsprechen den anderen ästhetischen Details. Die Vespa Elettrica kann auch mit einer Dachverkleidung ausgestattet werden – sowohl transparent als auch rauchig erhältlich – die das Frontdesign des Fahrzeugs elegant abrundet.
Die klassischen vorderen und hinteren Gepäckträger aus Chrom sind auch für Vespa Elettrica erhältlich. Die vorderen und hinteren verchromten Kotflügel veredeln das Fahrzeug elegant und schützen die Karosserie. Eine handgefertigte schwarze Ledertasche, 100% Made in Italy, die einen Jethelm mit Visier aufnehmen kann, kann einfach am Gepäckträger im Heck befestigt werden.

Das Zubehörprogramm umfasst auch den speziellen Jet Tech Helm für die Vespa Elettrica, der Stil und maximale Funktionalität mit einem integrierten Bluetooth-Headset kombiniert, so dass Sie die Vorteile des VESPA MIA-Systems voll ausschöpfen können. Passend zum Helm sind auch Brillen erhältlich, die sich durch verspiegelte Gläser aus der Welt des Skifahrens und andere neue Oberflächen auszeichnen. Der Demi-Jet Vespa VJ Special Edition Vespa Elettrica Helm ist ebenfalls erhältlich, individuell anpassbar an die Farbe Ihres Fahrzeugs.

Eine weitere Neuheit ist der originale Rucksack mit LED-Paspel, der zerlegt und als Innentasche für das Topcase und die Rückenlehne mit integrierter Helmtasche verwendet werden kann. Ausgestattet mit einem speziellen Laptopfach und einer Ladestation für mobile Geräte, ist der Rucksack auch in einem innovativen reflektierenden Gewebe erhältlich, das der typischen chromgrauen Farbe der Vespa Elettrica entspricht.

Das Zubehörprogramm von Vespa wird auch durch den praktischen Seitenständer – aus schwarz lackiertem Stahl, um das Parken zu erleichtern -, eine Außenabdeckung und eine Innenabdeckung mit „großem Logo“, beide mit praktischen Öffnungen zur Aufnahme von Zubehör und einer rutschfesten Gummimatte bereichert.

Vespa Elettrica

Die Elettrica ist auch mit einem Smartphone-Halter erhältlich, der mit einem praktischen Befestigungssystem am Rückspiegel ausgestattet ist und in verschiedenen Größen erhältlich ist, die mit den gängigsten Geräten kompatibel sind. Abgerundet wird das Zubehörprogramm durch die mechanische Lenkersattelsicherung und eine Reihe von kundenspezifischen mechanischen Diebstahlschutzsystemen. Die unverzichtbaren Handschuhe und Beinschoner sind praktisch und schnell zu montieren, aus Thermomaterial, das einen hervorragenden Wetterschutz bietet. Die Vespa Elettrica Beinabdeckung trägt ein Vespa-Logo aus Metall und bietet maximale Stabilität auch bei hohen Geschwindigkeiten. Die Sattelabdeckung und die Diebstahlsicherung sind im Zubehör integriert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.