Piaggio MP3 300 hpe – Brandneu auf der EICMA 2019

Piaggio MP3 300 hpe

Piaggio MP3 300 hpe, die neue, wendigere und leichtere Version des ursprünglichen dreirädrigen Rollers, definiert die urbane Mobilität neu.

Das Design, der Inhalt und der Komfort des Granturismo-Rollers in einem kompakten und einfach zu bedienenden MP3, der mit der exklusiven Piaggio-Dreiradtechnologie ausgestattet ist, die es ermöglicht, ihn nur mit einem B-Führerschein zu fahren.

Brillante Leistung durch den neuen 300 hpe Motor mit mehr als 24 PS, hoher Sicherheit mit ABS- und ASR-Systemen sowie exzellentes Platzangebot.

Das Sportpaket ist auch mit dem serienmäßigen Piaggio-MIA-Konnektivitätssystem erhältlich.

HIGHLIGHTS

PIAGGIO MP3 300 hpe

  • Neues GT-Design
  • Neuer 300 hpe Motor
  • ABS und ASR serienmäßig
  • Scheinwerfer mit LED DRL
  • Komplette Instrumententafel mit digitalem Multifunktionsdisplay
  • Eingebauter Windschild für besseren Schutz
  • Bremspedal mit verbesserter Ergonomie
  • Bequemer Sattel mit Lendenstütze für den Fahrer
  • Geräumiges Fach unter dem Sitz

 Nach mehr als 170.000 weltweit verkauften MP3-Rollern revolutioniert Piaggio weiterhin die Welt der urbanen und großstädtischen Mobilität und stellt auf der EICMA 2018 eine neue, originelle Version seines dreirädrigen Rollers vor.

Der Piaggio MP3 300 hpe

Die neuere, wendigere und leichtere Version des Piaggio MP3: ein kompaktes, sportliches und dynamisches Fahrzeug, das jedoch nicht auf überlegenen Komfort und den für GT-Roller typischen Inhalt verzichtet. All dies in Kombination mit dem neuen Piaggio 300 hpe Motor, dessen Leistungs- und Drehmomentwerte ihn an die Spitze seiner Kategorie katapultieren. Der Piaggio MP3 300 hpe kann mit einem einfachen Autoführerschein gefahren werden.

Die exklusive Piaggio Dreiradtechnologie ist allerdings die gleiche wie bei seinen „größeren Geschwistern“, dem Piaggio MP3 350 und 500 hpe: Das vordere gelenkige Viereck-Federungssystem und das doppelte Vorderrad sind einzigartige und unverwechselbare Elemente, die das Fahren mit dem Piaggio MP3 zu einem absolut einzigartigen Erlebnis machen, mit mehr Kurvenstabilität als bei jedem anderen Roller und einer hervorragenden Straßenhaftung, die auf nassem Asphalt oder bei schlechten Gripbedingungen am besten zu spüren ist. Die kompakten Abmessungen und das Handling des Piaggio MP3 300 hpe sind sowohl beim Manövrieren als auch beim Anhalten zu schätzen, was das Parken superleicht macht und die Agilität beim Fahren erhöht. Die Front ist extrem präzise beim Fahren und sogar noch kommunikativer.

Dynamisches und sportliches Design

Der Piaggio MP3 300 hpe besticht durch sein modernes und sportliches Design, das die aggressive Front harmonisch mit einem schlanken Heck verbindet und eine schlanke und leichte Linie bietet. Das Frontschild behält die unverwechselbaren Eigenschaften der Piaggio MP3 Maxiscooter-Familie bei: Das Zentrum wird von dem Doppelscheinwerfer mit hocheffizienten LED-Tagfahrleuchten dominiert – einer aus der Automobilwelt stammenden Lösung zur Modernisierung der Frontansicht.

Piaggio MP3 300 hpe

Die charakteristische „Halskrawatte“ teilt die Scheinwerfer und dient als Verbindungselement zwischen dem Kühlergrill und der eingebauten getönten Windschutzscheibe, die einen optimalen Schutz gewährleistet. Um die durch die doppelten Vorderräder bereits einzigartige Front schlanker zu machen, wurden sportliche Profilkotflügel montiert, die passend zur Karosserie lackiert sind, während die Felgen im Fünf-Speichen-Design ausgeführt sind: ein weiterer klarer Bezug zur Welt der Luxus-Sportlimousinen. Passend zur aggressiven Front gibt es ein schnittiges und schlankes Heck, das elegant zwei praktische Griffe für den Beifahrer bietet, die mit der modernen und raffinierten Rückleuchtenanordnung enden, die durch LED-Positions- und Bremsleuchten besticht.

Komfort und Funktionalität

Der neue Piaggio MP3 300 hpe ist komfortabel und äußerst funktional. Die Sitzbank mit zwei getrennten Sitzebenen ist so geformt, dass sie einen einfachen und sicheren Kontakt mit dem Boden ermöglicht und eine ausreichende Lendenstütze für den Fahrer gewährleistet, was den Komfort erhöht. Die Beifahrerposition ist gemütlich und entspannt, auch dank der praktischen ausklappbaren Trittbretter, die sich im geschlossenen Zustand perfekt in die Verkleidung integrieren.

Das kombinierte Bremspedal auf dem rechten Trittbrett wurde für eine bessere allgemeine Ergonomie des Fahrers neu positioniert. Das Staufach unter der Sitzbank ist extrem geräumig und es passen leicht zwei Jet-Helme hinein. Die Sitzbank wird durch eine Feder in der geöffneten Position gehalten. Ein praktischer und dezenter verdeckter Taschenhaken ist in die Rückplatte des Beinschutzes integriert. Wie bei den Modellen der Piaggio MP3 „Maxi“-Reihe beinhaltet die Instrumententafel ein modernes Kombiinstrument, das aus zwei herkömmlichen Rundanzeigen und einem multifunktionalen Digitaldisplay mit Daten zu Kraftstoffverbrauch (durchschnittlich und aktuell), Durchschnitts- und Höchstgeschwindigkeit, Kraftstoffanzeige, Fahrzeit und Umgebungstemperatur mit Eisalarm besteht.

Die Instrumententafel beinhaltet auch einen Takt-, Summen- und Tageskilometerzähler sowie einen Batteriespannungsleser. Bei den 11 Leuchten auf der Instrumententafel handelt es sich um Fernlicht, Blinker, Kraftstoffreserve, Öldruck, Warnung (Einspritzung), Wegfahrsperre, ABS, ASR und vier Warnblinkleuchten. Im mittleren Bereich, direkt unter dem Display, befindet sich eine Reihe von 4 Warnleuchten: Wegrollsperre-Warnung, DRL, kein Rollen und Handbremsleuchte. Die Drucktasten unter dem Lenker dienen zum Ein- und Ausschalten von DRL und ASR. Über den Instrumenten befindet sich dagegen ein praktisches Handschuhfach mit Schublade und USB-Anschluss, ideal zum Aufladen eines Smartphones und jedes anderen aktivierten Gerätes.

Ausführungen und Farben

 Die neue Piaggio MP3 300 hpe Reihe ist in zwei unterschiedlichen Ausführungen erhältlich: Der Piaggio MP3 300 hpe und der Piaggio MP3 300 hpe Sport, wobei sich Letzterer durch eine noch sportlichere Ausführung und Details auszeichnet.

PIAGGIO MP3 300 hpe

Als Symbol für großstätische Eleganz ist der Piaggio MP3 300 hpe in zwei brandneuen Farbgebungen erhältlich: Nero metallizzato glänzende und Argento Cometa matt. Beide sind mit Fünfspeichenrädern in mattschwarzem Finish und einer Sitzbank mit doppelter Abdeckung ausgestattet.

Piaggio MP3 300 HPE Sport

Der Piaggio MP3 300 hpe Sport besticht durch zahlreiche Details in mattschwarzem Finish, wie z.B. die „Krawatte“ am Schild, die Streifen am Mitteltunnel und die Haltegriffe für Beifahrer. Seine Sportlichkeit wird durch die rot lackierten Stoßdämpferfedern vorne und hinten, wobei Rot auch auf den mattschwarzen Felgen auftaucht, mit den originalen „Farbstreifen“ auf einer der 5 Speichen und in der kontrastierenden Steppnaht auf dem Sattel unterstrichen. Die vorderen Bremsscheiben mit Wellenprofil und das Trittbrett mit Aluminiumeinsätzen sind serienmäßig enthalten. Drei Farbgebungen sind erhältlich: Pastel white, Pastel grey glänzend und Black, wobei Letzteres matt ist.

Der PIAGGIO MP3 300 HPE Motor: mehr Leistung und mehr Drehmoment

Der neue Piaggio MP3 hpe verfügt über die neueste Entwicklung des Piaggio 300 ccm Einzylinder-4-Takt-4-Ventil- und flüssigkeitsgekühlten Motors mit elektronischer Einspritzung: Das Ergebnis des Know-hows der F&E-Abteilung der Piaggio-Gruppe und bekannt als 300 hpe (High Performance Engine) garantiert einerseits ein maximales Ansprechverhalten, eine ideale Eigenschaft für den ständigen Stop-and-Go-Stadtverkehr, und andererseits eine Höchstgeschwindigkeit, die perfekt auf die Autobahn abgestimmt ist und so auch die Möglichkeit bietet, über weite Strecken bequem zu fahren.

Piaggio MP3 300 hpe

Im Vergleich zur Vorgängerversion mit gleichem Hubraum liegt die maximale Leistung bei 18,1 kW (24,6 PS) bei 7750 U/Min., was einer Steigerung von 16% entspricht, während das maximale Drehmoment von 24,5 Nm bei 6500 U/Min. um 9% gesteigert wurde. Das sind Verbesserungen, die auch zu einer Reduzierung des Verbrauchs führen. Dieses Ergebnis ist der sorgfältigen Arbeit der Piaggio-Techniker an einer Vielzahl von Komponenten mit dem Ziel, die thermodynamische Leistung zu optimieren und die Reibung zu reduzieren, zu verdanken.

Die Einführung eines neuen Zylinderkopfes und eines Kolbens mit neu gestalteter Architektur führt zu einer hocheffizienten Brennkammer, die auch vom größeren Durchmesser der Ventile und Kanäle im Inneren des Kopfes profitiert. Das Einzelnockenwellen-Verteilsystem mit Rollenstößeln erhält eine Nockenwelle mit optimiertem Timing und optimierten Ventilhubgeschwindigkeiten. Die Einführung eines neuen Hochdruck-Mehrstrahlinjektors trägt ebenfalls zur Verbesserung der Verbrennung bei. Schließlich verbessert eine großzügigere Ansaugleitung das Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen und sorgt für eine außergewöhnlich ruhige Fahrt bei jeder Geschwindigkeit. Die neue Iridium-Zündkerze sorgt für eine längere Lebensdauer.

Auch das Getriebe wurde grundlegend überarbeitet: Das stufenlose Getriebe (CVT) profitiert von einem neuen Riemen, einer neuen Geometrie und neuen Materialien, die alle die mechanischen Geräusche dämpfen, wozu auch eine neue und steifere Kupplungstrommel beiträgt. Der Motor wird von einem Magneti Marelli MIUG4 ECU der neuesten Generation gesteuert.

Ultimative Sicherheit: drei Räder, ABS und ASR

Beide Modelle der Piaggio MP3 300 hpe-Serie verfügen über das ABS-Antiblockiersystem, das in die ASR-Traktionssteuerung (Acceleration Slip Regulation) integriert ist. Das ASR (wurde von Piaggio erstmals bei Rollern eingesetzt) kann leicht abgeklemmt werden und garantiert Sicherheit, indem es das Hinterrad vor dem Verrutschen auf gefährlichen Oberflächen wie nassem Asphalt schützt. Das in Zusammenarbeit mit Continental entwickelte dreikanalige ABS-System sorgt für maximale aktive Sicherheit, verhindert Radblockaden beim Bremsen und bietet jederzeit die volle Kontrolle über das Fahrzeug.

Der Piaggio MP3 verfügt über eine Vollscheibenbremsanlage bei den drei Rädern mit einem Scheibendurchmesser von 258 mm vorne und 240 mm hinten. Für mehr Sicherheit und noch mehr Laufruhe sorgen die großen Vorderräder mit 13 Zoll Durchmesser. Der Piaggio MP3 verdankt seinen Erfolg auch der exklusiven, patentierten Piaggio-Technologie für die zwei unabhängigen, kippbaren Vorderräder, die von einer einzigartigen Viergelenkgetriebe geregelt werden, die die führende Gruppe in Europa vor jedem anderen Hersteller der Welt entwickelt hat, um maximalen Fahrspaß bei absoluter Sicherheit zu gewährleisten.

Piaggio MP3 300 hpe

Der Rollmechanismus besteht aus vier verschmolzenen Aluminium bremsarmen, die mit vier Scharnieren verbunden sind, die fest mit der zentralen Hülsen verbunden sind, und zwei Seitenhülsen, die über Drehpunkte und Kugellager mit den Armen verbunden sind. Innerhalb der Seitenhülsen dreht sich das rechte und linke Steuerrohr in einer klassischen Einarmanordnung. Der Sperrmechanismus für die Vorderradfederung, ein herausragendes Merkmal des dreirädrigen italienischen Rollers, verwandelt die Balance des Piaggio MP3 300 hpe von dynamisch zu statisch. Starten Sie das Fahrzeug und es bleibt auf den drei Rädern im Gleichgewicht, ohne dass ein Ständer benötigt wird (trotzdem montiert). Um den normalen Betrieb wieder aufzunehmen, beschleunigen Sie oder drücken Sie die entsprechende Taste. Das bedeutet, dass Sie nie den Fuß auf den Boden stellen müssen und den Piaggio MP3 300 hpe überall einfach und mühelos parken können.

 

PIAGGIO MIA: Jederzeit über das Smartphone verbunden

Die Multimedia-Plattform PIAGGIO MIA, die beim Piaggio MP3 300 hpe Sport serienmäßig angeboten wird, ermöglicht den Anschluss eines Smartphones an die Bordelektronik und verwandelt es in ein multifunktionales Werkzeug, einen echten Computer, der gleichzeitig Informationen wie Tachometer und Drehzahlmesser, aber auch sofort die Motorleistung und Drehmoment, Längsbeschleunigung, Schräglage beim Kurvenfahren, den aktuellen und durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch, die Durchschnittsgeschwindigkeit, Batteriespannung und vieles mehr anzeigen kann.

Wenn das Smartphone mit PIAGGIO MIA verbunden ist, können auch Straßenkarten und Routen angezeigt sowie Tankstellen und Servicezentren gefunden werden. Die Reifenzustandskontrollfunktion nutzt sowohl die Sensoren des Fahrzeugs als auch das Smartphone, um den Reifenverschleiß und das Aufpumpen zu überwachen und den Benutzer sofort zu warnen, bevor potenziell kritische Situationen auftreten, während die allgemeine Analysefunktion eine allgemeine Zustandskontrolle des Fahrzeugs ermöglicht.

Zubehör

Das Zubehörprogramm für den Piaggio MP3 300 hpe basiert auf einer präzisen Designphilosophie: nämlich optimalen Komfort an Bord und maximale Funktionalität im täglichen Gebrauch zu bieten, um den urbanen Pendler zu unterstützen. Die geräumige 37-Liter-Topbox mit Schnellverschluss bietet Platz für zwei Halbvisier-Helme. Die Oberschale ist in der gleichen Farbe wie das Fahrzeug lackiert und wird komplett mit einer bequemen Rückenlehne geliefert, um die Fahrt für den Beifahrer angenehmer zu gestalten. Die Topbox ist auch in einer 37-Liter-Ausführung erhältlich.

Der optionale Windschild aus hochwertigem, nicht splitterndem Material sorgt für einen hervorragenden Schutz vor Wind und Wetter. Die Ästhetik hat einen hohen Stellenwert und deshalb wird sehr viel Wert auf die Verarbeitung gelegt, ganz wie bei den anderen Details des Rollers. Zusätzlich zum traditionellen Beinschutz ist eine Comfort+Abdeckung erhältlich; es handelt sich dabei um ein sehr hochwertiges Konzept zur Maximierung des Fahrkomforts das ganze Jahr über: an die Form des Fahrzeugs angepasst, wasserdicht, modular und leicht verstaubar, TPU-beschichtet und mit einem innovativen Anti-Wellen-System mit Versteifungsplatten.

Um maximalen Komfort unter allen Bedingungen zu gewährleisten, ist auch ein Set an beheizten Zubehörteilen erhältlich: ein Heizelement zum Einsetzen in die Beinabdeckung, beheizte Handgriffe und beheizter Sattel; sie werden von einer speziellen Steuereinheit verwaltet, die vier Temperaturstufen bietet. Der Fahrerschutz und die Piaggio MP3-Funktionalität werden durch thermische und wasserdichte Handschutzvorrichtungen, eine Tunneltasche, die bequem hinter der Rückenplatte des Beinschützers Platz findet, und ein elektronisches Diebstahlschutzsystem zusätzlich unterstützt. TomTom Vio ist auch erhältlich, das erste TomTom Roller-Navi, das in einer exklusiven Sonderedition für die Piaggio-Gruppe hergestellt wird und sich durch eine maßgeschneiderte Verpackung, Abdeckung und Splash-Screen auszeichnet.

Für die Piaggio MP3-Serie – den Modellen, die High-Tech-Design, Sicherheit, Komfort und maximalen Schutz bieten – ist eine neue Reihe von speziellen Helmen erhältlich.

Die Modulhelme der Piaggio-Serie mit thermoplastischer Harzschale und aufklappbarem Kinnbügel zeichnen sich durch ein innovatives Design aus. Das abnehmbare und waschbare hypoallergene Innenleben und das mikrometrische Befestigungssystem sowie die einziehbare Sonnenblende, das externe kratzfeste Visier und das Belüftungssystem mit mehreren Lüftungsöffnungen an der Schale sorgen für maximalen Fahrkomfort. Erhältlich in den Farben Weiß und Mattschwarz, passend zum Fahrzeug. ECE 22-05 Homologation. Für Kurztrips, Stadtverkehr oder „leichtere“ Fahrten in Kontakt mit dem Wind gibt es den Halbvisierhelm aus Carbonskin mit Doppelvisier (transparente Außenseite und versteckte Sonnenblende). Dieser Helm bietet eine wirklich einfache, leichte Passform, mit Innenausstattung, die entfernt und gewaschen werden kann, und mikrometrischem Verschluss. Der Look wird von einem Längsband aus Kunstleder bestimmt, das das Gewebe der Kohlefaser widerspiegelt, und bietet eine breite Farbpalette, die zu denen des Piaggio MP3 passt.

Einfach zu tragen, bequem und leicht, sorgen die Piaggio Sommerhandschuhe für eine ausgezeichnete Empfindlichkeit bei der Lenkerbedienung und optimalen Komfort beim Fahren mit dem Piaggio MP3. Die Sicherheit wird durch das abriebfeste (aber elastische) Material, den großen verstärkten Bereich auf der Handfläche und den weichen Gummiknöchelschutz gewährleistet, der während des Gebrauchs nahezu unsichtbar ist. Die Handschuhe sind nach EN 13459 zertifiziert. Die neue Linie der Piaggio Winterhandschuhe zeichnet sich ebenfalls durch die Zertifizierung nach EN 13459 aus. Das Ledermodell kombiniert Schutz und Komfort mit Eleganz und edlen Materialien. Dazu kommt noch das leichte Hochleistungsfutter, das die Hände in den kältesten Monaten schützt, ohne dabei die gute Empfindsamkeit am Lenker zu beeinträchtigen. Das Dreiviertel-Wintermodel wiederum besteht aus einem entsprechenden technischen Gewebe, das hochrissfest und -abriebfest ist, über einen Knöchelschutz aus Kunststoff verfügt und einen sogar noch höheren Schutzstandard bei gleichzeitig sportlich-technischem Look bietet.

Piaggio MP3 300 hpe / 300 hpe Sport – Technische Daten

 

EnginePiaggio HPE single-cylinder 4 stroke
Engine capacity278 cm3
Bore x Stroke75 mm x 63 mm
Power18.1 kW (24.6 HP) at 7750 rpm
Torque24.5 Nm at 6500 rpm
DistributionSingle overhead cam shaft (SOHC) with 4 valves and roller tappets
Fuel systemElectronic injection
IgnitionElectronic with inductive exhaust and variable advance integrated in the injection CPU. Closed loop system with Lambda probe for the exhaust. Electronic immobilizer, block of injection pump when the vehicle is tilted. Traction control (ASR)
CoolingLiquid
LubricationWet sump
StarterElectric
TransmissionCVT with torque server
ClutchAutomatic, centrifugal dry clutch
FrameDouble cradle in high strength tubular steel
Front suspensionArticulated quadrilateral – Nominal axial stroke: 95 mm. Electro-hydraulic suspension blocking system.
Rear suspensionDual hydraulic shock absorber with pre-adjusted spring in one of 4 positions – Nominal axial stroke: 122 mm
Front brakesTwo 258 mm discs
Rear brake240 mm disc
Front wheel rimsAluminium alloy 13″ x 3.00
Rear wheel rimAluminium alloy 14″ x 3.75
Braking systemABS with braking integrated with the pedal
Front tyresTubeless 110/70-13”
Rear tyreTubeless 140/60-14“
Length/Width2040 mm / 800 mm
Wheelbase1440 mm
Saddle height790 mm
Fuel tank capacity11 litres
ApprovalEuro 4

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.