EICMA 2019 – Alles über die Vespa Elettrica

Vespa Elettrica

Nach dem Erfolg der Online-Vorbuchungen kommt nun die Vespa Elettrica auf den Markt.

Individuell anpassbar, leise und vernetzt – Technologie war noch nie so cool. Alle Werte der Vespa kommen in der Vespa Elettrica zusammen.

100km Reichweite, die in der X-Version auf fast 200km erweitert werden kann.

Vespa Elettrica

Es ist kein neuer Elektroroller, es ist die Vespa Elettrica, es ist ein Kunstwerk mit einem technischen Herzen, das als Symbol der modernen Zeit und der kommenden Jahre geboren wird.

Die Vespa Elettrica ist die modernste Ikone der italienischen Technologie, sie steht für fortschrittliche Konnektivität und geräuscharmen Betrieb, individuelle Anpassung und Zugänglichkeit, Respekt vor der Umwelt und einen einzigartigen Stil. Das sind Werte, die schon immer zur Vespa gehörten und die jetzt, mit der Vespa Elettrica, noch umfassender erfüllt wurden. Sie bestätigt Vespa als die Marke, die in Bezug auf ihren Markt ihrer Zeit immer voraus war.

Die Vespa Elettrica, die sich durch ihre einfache oder – besser gesagt – natürliche Fahrweise auszeichnet, steht für das höchste Niveau der Forschung der Piaggio-Gruppe im Bereich der Elektromobilität, um den Bedürfnissen eines wachsenden Umweltbewusstseins gerecht zu werden, mit dem Ziel, technologische Lösungen für einen zunehmend nachhaltigen und lebenswerten städtischen Lebensraum zu bieten.

ICH BIN DIE MACHT

Das Herzstück der Vespa Elettrica ist ein Antrieb, der eine Dauerleistung von 3,5 kW und eine Spitzenleistung von 4 kW liefern kann: Werte, die in Kombination mit einem Drehmoment von über 200 Nm eine Leistung bieten, die der eines herkömmlichen 50 ccm Rollers überlegen ist, insbesondere bei der Beschleunigung und beim Bergauffahren, wo sie von der typischen schnellen Leistung von Elektromotoren profitieren. Dies führt zu einer wendigen und angenehmen Fahrt auf Strecken in der Stadt in völliger Stille. Tatsächlich ist die Vespa Elettrica völlig still und trägt dazu bei, die Städte weniger chaotisch und lebenswerter zu machen und der Verschmutzung auch in Bezug auf den Lärm entgegenzuwirken.

Die Vespa Elettrica garantiert eine maximale Reichweite von bis zu 100 km, ein Wert, der sich dank einer modernen Lithium-Ionen-Batterie und einem effizienten Kinetic Energy Recovery System (KERS), das sie in den Verzögerungsphasen auflädt, auf der Landstraße nicht wesentlich ändert. Der Ladevorgang ist denkbar einfach: Der Lithium-Ionen-Akku benötigt, wie der in modernen Smartphones, keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen. Zum Aufladen ziehen Sie einfach das Kabel aus dem Sitzfach, in dem sich der Tankdeckel normalerweise befindet, und schließen es an eine normale Steckdose oder bei einer der wachsenden Zahl an öffentlichen Ladestationen in Großstädten an. Die Standardzeit für eine vollständige Ladung beträgt 4 Stunden (bei einer Spannung von 220 V).

Als weitere Bestätigung dafür, wie einfach und benutzerfreundlich die Vespa Elettrica ist, sind Motor und Batteriepack völlig wartungsfrei. Der Akku bietet einen ausgezeichneten Wirkungsgrad für bis zu 1000 volle Ladezyklen. Dies entspricht einer Reichweite von 50.000 bis 70.000 km, was einer Betriebsdauer von etwa 10 Jahren bei einem für den Stadtverkehr bestimmten Roller entspricht. Auch nach den tausend Ladezyklen behält der Akku noch 80% seiner Kapazität und kann wunderbar weitergenutzt werden.

Der kompakte Batterieblock befindet sich unter dem Helmfach und beeinträchtigt nicht die Funktionalität des Sitzfachs der Vespa Elettrica, das Platz für einen Jethelm bietet. Der elektronische Gashebel Ride by Wire steuert die Leistungsabgabe des Motors der Vespa Elettrica. Durch Drücken der Taste RIDING MODE (zu Deutsch Fahrmodus) auf der rechten Seite des Lenkers kann der Fahrer zwischen ECO und Power wählen. Zusätzlich steht noch ein Reversier-Modus für eine einfachere Handhabung der Vespa Elettrica beim Reversieren zur Verfügung. Der energiesparende ECO-Modus verlängert die Akkulaufzeit; die Geschwindigkeit ist auf 30 km/h begrenzt und die Beschleunigung verläuft langsamer. Power ist jedoch der Grundfahrmodus, der die Leistung des Motors voll ausschöpft.

VESPA ELETTRICA, VERBUNDEN MIT DER WELT

Die Vespa Elettrica ist nicht nur ein leiser, ökologischer und technologisch fortschrittlicher Roller, sondern auch und vor allem verbunden: Die vielen Funktionen einer neuen Version der Vespa Multimedia-Plattform, dem Multimediasystem, das ein Smartphone mit dem Fahrzeug verbindet, lassen sich über eine Mensch-Maschine-Schnittstelle mit einer digitalen Instrumententafel mit 4,3-Zoll-Farb-TFT-Display steuern, das dank des Dämmerungssensors, der den Hintergrund und die Farbe der Zeichen an die Lichtverhältnisse (Tag/Nacht-Modus) und die vier einstellbaren Helligkeitsstufen anpasst, immer gut lesbar ist.

Die umfangreichen Informationen sind in einem sehr beeindruckenden und äußerst logischen grafischen Diagramm angeordnet. In der Mitte des Bildschirms befinden sich immer die wichtigsten Informationen wie Geschwindigkeit, gewählter Fahrmodus, verbleibende Reichweite in km und Batterieladestand (%), während auf beiden Seiten die ökologische Fahrqualität und der Energieverbrauch oder die während der Fahrt verbrauchte oder zurückgewonnene Energie angezeigt werden.

Wird jedoch die spezielle Vespa App auf Ihrem Smartphone genutzt und mit dem Fahrzeug – via Bluetooth – verbunden, haben Sie die Möglichkeiten das TFT-Displays voll auszuschöpfen, indem alle Benachrichtigungen über eingehende Anrufe und Nachrichten gut sichtbar in der Mitte angezeigt werden. Das System ermöglicht es Ihnen auch, über die Tasten am Lenker Anrufe entgegenzunehmen und über Sprachbefehle des Smartphones Anrufe zu tätigen oder Musik aus Ihrer eigenen Wiedergabeliste abzuspielen. Um all diese Funktionen, die einfach über den praktischen MODUS-Joystick auf dem rechten Steuerblock gesteuert werden können, voll auszuschöpfen, sind ein spezieller Jet-Helm mit integrierten Kopfhörern und eine Bluetooth-Freisprechanlage für die Vespa Elettrica als optionales Zubehör erhältlich.

Die Voreinstellung zur Verbindung mit der Außenwelt ist natürlich nicht nur auf die verschiedenen Infotainment-Funktionen beschränkt. Einmal mit der Vespa Elettrica verbunden, wird Ihr Smartphone dank der speziellen Vespa App zu einer außergewöhnlichen Quelle für Parameter in Echtzeit sowie für andere nützliche Informationen über die Fahrzeugnutzung, einschließlich Fahrzeit und Entfernung, Prozentsatz der Akkuladung, Statistiken über die letzten 30 Fahrten, Push-Benachrichtigungen über den Ladezustand der Batterie, die Anzahl der durchgeführten Ladezyklen und vieles mehr.

VESPA ELETTRICA X: EINE REICHWEITE VON BIS ZU 200 KM

Die Vespa Elettrica wird irgendwann im Jahr 2019 auch in der X-Version erhältlich sein, mit einer Reichweite von fast 200 km dank des benzinbetriebenen Generators, der je nach Fahrstil Batteriestrom spart. Um Platz für den Generator und seinen Kraftstofftank (3 Liter) zu schaffen, verwendet die Vespa Elettrica X einen kleineren Batterieblock, der bei ausgeschaltetem Generator eine Reichweite von bis zu 50 km ermöglicht. Der Generator erweitert die Reichweite um weitere 150 km und bringt sie auf 200 km, so dass die Vespa Elettrica auch für Fahrten außerhalb der Stadt geeignet ist.

Der Generator startet grundsätzlich automatisch, wenn der Batterieladezustand einen bestimmten Schwellenwert unterschreitet, oder der Fahrer startet ihn durch Auswahl des Extender-Modus manuell.

VESPA ELETTRICA IST IMMER EINZIGARTIG UND INDIVIDUELL ANPASSBAR

Die Vespa Elettrica wurde mit der gleichen unverwechselbaren Linienführung entworfen, die die Vespa zu einer eleganten Stilikone auf der ganzen Welt gemacht und die Herzen ganzer Generationen junger Menschen erobert hat. Die nach bester Vespa-Tradition designte Form der ganz in Stahl gehaltenen Karosserie wird durch eine exklusive Sonderlackierung betont: Tatsächlich wird Vespa Elettrica in einem speziellen grauen Finish geliefert, zu dem der Kunde viele markante Details individuell gestalten kann.

Tatsächlich sind das Profil, das über den gesamten Umfang des Schildes verläuft, die „Krawatte“ als Verzierung, die Kante der Felgen, das Profil des Typenschildes „Vespa“ und die Sitzverkleidung in sechs Farbvarianten erhältlich: Azzurro Elettrico (Standard bei der Vespa Elettrica), Verde Boreale, Giallo Lampo, Cromo, Nero Profondo und Grigio Fumo. Die Vespa Elettrica X hingegen zeichnet sich durch ihre Rame-Standardfarboberflächenbehandlung aus.

Ganz nach dem individuellen „Total Look“-Konzept ist exklusiv für die Vespa Elettrica ein spezieller Jethelm erhältlich, der zur Fahrzeuglackierung und -veredelung in der vom Kunden gewählten Farbe passt. Dieser Helm zeichnet sich nicht nur durch seinen Stil, sondern auch durch technologische Inhalte aus und bietet integrierte Bluetooth-Kopfhörer, damit Sie Ihr Smartphone benutzen und Musik über das VESPA MIA-System hören können.

Der Frontscheinwerfer mit LED-Technologie und der Rücklichtcluster verleihen der Vespa Elettrica, die über großzügige 12″ Front- und 11″ Heckaluminiumfelgen verfügt, eine noch ausgeprägtere Persönlichkeit. Die Sitzbank ist aus einem Material gefertigt, das maximalen Komfort für Fahrer und Beifahrer sowie perfekte Ergonomie bietet. Im Fernbedienungsschlüssel ist eine Bike Finder-Funktion eingebaut (sie leuchtet bei den Blinkern auf) und eine Funktion zum Öffnen des Sitzfachs eingebaut. Auf der Innenseite des Fachs in der Rückenplatte des Beinschützers befindet sich ein USB-Anschluss zum Laden von Smartphones oder anderen mobilen Geräten.

DIE VESPA ELETTRICA IST EINFACH, SOGAR EINFACH ZU KAUFEN

Die Vespa Elettrica wird in Pontedera für die Märkte der ganzen Welt hergestellt und ist bereits in den wichtigsten Ländern der Eurozone zum Preis von 6.390 € oder alternativ mit einer neuen Einkaufslösung in monatlichen Raten von 99 € erhältlich: Neben einer kleinen Anzahlung beinhaltet die monatliche Rate auch Vespa Care, ein Paket mit geplanter Fahrzeugwartung (36 Monate oder 10.000 km), eine 12-monatige Garantieverlängerung, einen regelmäßigen Batteriecheck und eine mit speziellen Dienstleistungen erweiterte Straßenhilfe.

Diese Finanzpakete wurden von Piaggio Financial Services erstellt und entwickelt – der neuen Finanzplattform der Piaggio-Gruppe, die im Einklang mit dem Anspruch der Gruppe nach Innovation und ständiger Berücksichtigung der sich ändernden Kundenbedürfnisse entwickelt wurde und die mit der Einführung der Vespa Elettrica ihr Debüt feiert.

Piaggio Financial Services ist ein Dienstleistungssystem für Kunden, das eine breite Palette von Finanzprodukten anbietet, um allen Einkaufsanforderungen gerecht zu werden, so dass die Kunden die Lösung wählen können, die am besten zu ihnen passt: von der traditionellen Mietkauffinanzierung über Varianten, bei denen die Zahlungen an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst werden können, bis hin zu All-Inclusive-Lösungen gegen eine monatliche Gebühr, die neben dem Kauf des Fahrzeugs in Raten eine Vielzahl von Versicherungen, ein regelmäßiges Service, eine Garantieverlängerung und Zubehör bietet.

ALLE VESPA-ZUBEHÖRTEILE

Wie bei jeder Vespa kann auch die Vespa Elettrica individuell gestaltet und dank einer reichhaltigen Auswahl an Zubehör zu einem einzigartigen Stück verarbeitet werden, das der Persönlichkeit des Fahrers entspricht: Das spezielle Top Case, das vollständig in der gleichen Farbe wie das Fahrzeug lackiert und mit dem verchromten Vespa-Abzeichen versehen ist, bietet Platz für einen Vollvisierhelm. Das Top Case kann mit einer Rückenlehne ausgestattet werden, die mit dem gleichen Material wie der Sitz überzogen ist.

Der verchromte Sockel, auf dem das Top Case montiert ist, kann auch als Gepäckträger verwendet werden. Für einen zusätzlichen Hauch von Eleganz sorgen die italienischen Echtledersitze und -rückenlehne, die einer speziellen Schutzbehandlung unterzogen werden, damit die hohe Qualität auch über die Zeit erhalten bleibt. Maximalen Schutz bietet ein mit dem Vespa-Logo versehener Windschild aus hochwertigem splittergeschütztem Methacrylat; die Halterungen sind verchromt und passen zu den anderen ästhetischen Details.

Die Vespa Elettrica kann auch mit einer Top-Verkleidung ausgestattet werden – sowohl transparent als auch rauchfarben erhältlich – die das Frontdesign des Fahrzeugs elegant abrundet. Die klassischen vorderen und hinteren Gepäckträger aus Chrom sind auch für Vespa Elettrica erhältlich. Die vorderen und hinteren verchromten Kotflügel veredeln das Fahrzeug elegant und schützen die Karosserie. Eine handgefertigte schwarze Ledertasche, 100% Made in Italy, die Platz für Jethelm mit Visier bietet, kann einfach am Heckgepäckträger befestigt werden.

Im Zubehörprogramm gibt es auch den speziellen Jet Tech Helm für die Vespa Elettrica, der Stil und maximale Funktionalität kombiniert und ein eingebautes Bluetooth-Headset bietet, so dass Sie die Vorteile des VESPA MIA-Systems voll ausschöpfen können. Passend zum Helm sind auch Brillen erhältlich, die sich durch verspiegelte Gläser, wie wir sie vom Skifahren kennen, und andere neue Oberflächen auszeichnet. Der Demi-Jet-Helm Vespa VJ Special Edition Vespa Elettrica ist ebenfalls erhältlich und kann individuell an die Farbe Ihres Fahrzeugs angepasst werden.

Eine weitere Neuheit ist der originale Rucksack mit LED-Paspel, der zerlegt und als Innentasche für das Top Case und die Rückenlehne mit integrierter Helmtasche verwendet werden kann. Ausgestattet mit einem speziellen Laptopfach und einer Ladestation für mobile Geräte ist der Rucksack auch in einem innovativen reflektierenden Gewebe erhältlich, das der typischen chromgrauen Farbe der Vespa Elettrica entspricht.

Das Zubehörprogramm von Vespa Elettrica wird noch durch den praktischen Seitenständer – aus schwarz lackiertem Stahl, um das Parken zu erleichtern -, eine Außenabdeckung und eine Innenabdeckung mit „großem Logo“, beide mit praktischen Öffnungen zur Aufnahme von Zubehör, und einer rutschfesten Gummimatte komplettiert.

Für Vespa Elettrica steht ein elektronischer Alarm zur Verfügung, ebenso wie ein mechanisches Sattel-Lenker-Schloss und eine Reihe von maßgeschneiderten mechanischen Diebstahlsicherungen. Die unverzichtbaren Handschuhe und der Beinschutz aus Thermomaterial sind praktisch und schnell anzubringen und bieten einen hervorragenden Wetterschutz. Der Vespa Elettrica Beinschutz trägt ein Vespa-Logo aus Metall und bietet maximale Stabilität auch bei hohen Geschwindigkeiten. Die Sattelabdeckung und die Diebstahlsicherung sind ebenfalls als Zubehör erhältlich.

Vespa Elettrica – Technisches Datenblatt

 

EngineElectric Piaggio brushless motor with KERS (Kinetic Energy Recovery System)
Power3.5 kW (4 kW peak)
Torque200 Nm at the wheel
BatteryPiaggio 4.2 kWh lithium battery, LG Chem cells, built-in battery charger
Battery voltage48 V
Battery capacity86 Ah
Recharge time4 hours (with voltage of 220 V)
Load Bearing StructureSheet steel body with welded reinforcements
Front suspensionSingle-arm fork with coil spring and hydraulic monoshock absorber
Rear suspensionHydraulic monoshock absorber
Front wheel rimDie-cast aluminium alloy 3.00×12”
Rear wheel rimDie-cast aluminium alloy 3,00×11”
Front tyreTubeless 110/70-12″
Rear tyreTubeless 120/70-11″
Front brakeHydraulically operated 200 mm ø stainless steel disc
Rear brakeMechanically operated 140 mm ø drum brake
Length/Width1870/735 mm
Saddle height790 mm
Wheelbase1350 mm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.