Vienna meets Venice – The Slowear Store

Vienna meets Venice. The Slowear Store.

Das Motto des Abends bei Roy Dantendorfer in der Wiener Weihburggasse. Tout Vienne ist gekommen, um Roberto Campagno, CEO Slowear, zu empfangen, der in Wien den ersten Slowear Store eröffnete. Und wem das nicht italienisch genug war, durfte mit Franca Sozzani Fashion Tipps austauschen, ihres Zeichens Editor in Chief, L´Uomo Vogue Italia!

Slowear, the story!

Incotex ist die älteste Brand der Familie Compagno, Sloware die Mutter-Company. Der Vater Carlo des jetzigen Geschäftsführers Roberto Compagno begann 1951 in Mira, Venedig, Hosen zu produzieren, die mit Liebe und Sorgfalt noch heute in Italien gefertigt werden.

In den 70er Jahren übernahmen dann die Söhne Roberto und Marzio die Agenden und erweiterten langsam die Product-Range um Zanone, eine Brand, die feinste Wollprodukte herstellt. Glanshirt steht für coole Hemden und last but not least Montedoro, spezialisiert auf funktionelle Überbekleidung und Accessories.

Italy at it`s best. Reinschauen und durchstöbern. Für mich persönlich jedenfalls ein ganz heißer Tipp, wenn es um Männermode geht. Und auf die Damen wurde natürlich auch nicht vergessen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.