Piaggio Beverly 300ie Police – 1, 2, Polizei

Piaggio Beverly 300ie Police

Schwestern haben es nicht einfach, besonders dann, wenn die eine ein Star ist, unantastbar, eine Ikone. Genau so muss es der Piaggio Beverly 300ie Police gehen. Ein wunderschönes Mädl, mit den besten genetischen Anlagen. Groß ist sie und hübsch ist sie, mit üppigen Rädern und langem Radstand. Das Herz gar genetisch gleich der Schwester, der unnachahmlichen Vespa GTS 300ie.

Piaggio Beverly 300ie Police

In unserem Fall hat sich Beverly ins Festtagskleid geworfen. Blauer Liedschatten an den LED Scheinwerfern, blaue Nähte am Sattel, schwarz der Lack. Stilelement, die der italienische Designparter Police Lifestyle eingebracht hat. Und das beste: Beim Kauf einer Piaggio Beverly 300ie Police werden 2 extracoole Sonnenbrillen von Police gleich mitgeliefert, damit auch du einen schlanken Fuß auf diesem famosen Großradroller machst!

Piaggio Beverly 300ie Police

Fahrzeugkontrolle

Referenzfahrzeug ist und bleibt natürlich die Vespa GTS 300ie. Daran muss sich Beverly wohl messen, ein Familienzwist. Motorisch schenken sich die Damen natürlich nichts, das Triebwerk ist der selbe Euro 4 Motor, hier mit dem neuen Ride by Wire System. Größer ist sie, die Beverly, was sich im üppigeren Stauraum unter dem Sattel auswirkt. 2 Jet Helme sollten sich je nach Größe und Fabrikat ausgehen, ein Faktum, das dem Vespa Treiber Tränen in die Augen treibt. Auch die Platzverhältnisse auf dem Großradroller sprechen für sich. Platz en masse für den Fahrer und die Sozia, man thront über dem Verkehrt und den Rest macht Beverly.

Großradroller

Neben den Fakten spielt natürlich das Gefühl eine Rolle. Genau hier kann die Beverly ihre großen Räder ausspielen, 16″ vorne. 14″ hinten. Die 70jährige Vespa vertraut hier immer noch 12 Zöllern. Und ganz ehrlich, der Unterschied ist enorm und sehr deutlich spürbar. Die Piaggio Beverly 300ie Police ist die Ruhe in Person, zieht sauber ihre Radien, niemals kippelig oder nervös, ein Genuss für den Ritter der Großstadt, ein Gewinn an Sicherheit und Stabilität. Die gr0ßen Räder wirken sich übrigens nicht auf die Sitzhöhe aus, 790mm da wie dort, im täglichen Gebrauch mit leichten Vorteilen für die Beverly, weil einfach mehr Platz zum Bewegen da ist. Die 25kg Übergewicht im Vergleich zur Vespa spürt man übrigens nicht und werden als Gravitationsvorteil verbucht.

Piaggio Beverly 300ie Police

Ihr wisst, ich liebe Vespa, aber als Daily Runner im Großstadtgewirrt hat die Beverly ihre Meriten und ich kann jedem potentiellen Käufer nur empfehlen, eine Beverly probezufahren.

Die Kosten

Kurz gesagt: Ihr spart mindesten einen Tausender im Vergleich zu einer Vespa GTS 300ie , der euch sogar das Update auf eine Beverly 350ie Sport Touring erlauben würde, was natürlich ein überaus verlockender Gedanke ist, denn die 350er spielt motorisch mit 30Ps in einer anderen Liga. Plus 50% Extrapower sind eine Ansage und nicht diskutierbar!

Piaggio Beverly 300ie Police

Das Fazit

Jedem Käufer sei eine Proberunde auf der Beverly 300ie angeraten. Ein stabiler kraftvoller Großradroller, der seine Meriten im täglichen Leben ausspielt und kostenmäßig im Rahmen bleibt. Und damit euch die Entscheidung leichter fällt, werden mit der Piaggio Beverly 300ie Police gleich zwei mega-coole Shades aus dem Haus Police mitgeliefert. Frei Haus!

Wohlfeil um EUR 5.299.- bei eurem Piaggio Händler. Solange der Vorrat reicht!

Motor:1-Zylinder 4-Takt
Kühlung:flüssigkeitsgekühlt
Hubraum:278 ccm
Max. Leistung:21 PS (15,5 kW) bei 7.250 U/min
Max. Drehmoment:22 Nm bei 5.750 U/min
Max. Geschwindigkeit:~ 125 km/h
Starter:Elektrisch
Getriebe:Automatikgetriebe mit stufenloser Variomatik
Vorderradaufhängung:hydraulische Teleskopgabel
Hinterradaufhängung:2 Hydraulikstoßdämpfer mit 4-fach einstellbarer Federvorspannung
Bremse vorne:Ø 300 mm Scheibenbremse
Bremse hinten:Ø 240 mm Scheibenbremse
Bereifung vorne:110/70 16″
Bereifung hinten:140/70 14″
Länge/Breite/Höhe:2.190/780/1.190 mm
Radstand:1.535 mm
Sitzhöhe:790 mm
Eigengewicht fahrf.:183 kg
Zul. Gesamtgewicht:365 kg
Tankvolumen:12,5 liter
Abgasnorm:Euro 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.